zurück zur Hauptseite Museum im Spital

Museum im Spital

__________________________________________________________________________________________

Sonderausstellung

15. Februar bis 31. März 2019

Am 19. Januar 1919 konnten Frauen in Deutschland
erstmals wählen und sich wählen lassen

Die Ausstellung des Frauenmuseum Bonn stellt die Vorkämpferinnen des Frauenwahlrechts im Kaiserreich und bis zur Revolution 1918/1919 vor und verfolgt die Geschichte der ersten Frauenbewegung und ihren Kampf um das Frauenwahlrecht in Deutschland.
Mit welchen Strategien traten die Frauenrechtlerinnen auf? Wie vernetzten sie sich und welche Chancen hatten Frauen gewählt zu werden, nachdem sie das aktive und passive Wahlrecht erhalten hatten?
Dies ist ein Thema, das in 100 Jahren nicht an Aktualität verloren hat.

Öffentliche Führungen in der Ausstellung Frauenpolitischer Aufbruch – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland
Sonntag, 17. Februar 2019, 15.00 Uhr
Sonntag, 3. März 2019, 15.00 Uhr
Freitag, 8. März 2019, 15.00 Uhr
Samstag, 9. März 2019, 15.00 Uhr
Sonntag, 10. März 2019, 15.00 Uhr

Finissage mit letztmaliger Führung:
Sonntag, 31. März 2019, 16.00 Uhr
Zur Terminvereinbarung für Besuche der Ausstellung von Schulklassen bitte wir um telefonische Kontaktaufnahme unter: 06401 - 22332814

Hier können Sie den Flyer mit dem Begleitprogramm herunterladen:

Flyer zur Sonderausstellung

__________________________________________________________________________________________

Lesung "Die Antifeministen"

23. März 2019 um 15 Uhr

Das Museum im Spital Grünberg bietet folgende Veranstaltung im Begleitprogramm der augenblicklich laufenden Sonderausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht" an:

Chris Sima, Gabi Gareis-Stammler und Carmen Lange lesen

aus Hedwig Dohms Streitschrift "Die Antifeministen" von 1902

"Ich wende mich nicht gegen Personen, sondern gegen Ideen. Ich schreibe keine Kritiken. Meine Feder ist nur mein Schild zur Abwehr der tödlichen Streiche, die man gegen mich als Weib führt."

Lernen Sie Hedwig Dohm kennen, eine Kämpferin für Frauenrechte, die sich mit dem Frauenbild ihrer Zeit, den herrschenden Vorstellungen über Ehe und Familie auseinandersetzt.
Sie tut dies mit spitzer Zunge und spitzer Feder, Witz und Humor - und ist dabei immer noch in vielerlei Hinsicht höchst aktuell!

Ort: Museum im Spital Grünberg
Zeit: Samstag, 23. März 2019 um 15 Uhr
Dauer der Lesung: etwa eine Stunde

__________________________________________________________________________________________

„Little big people“

Zeitgenössische Menschenbilder

vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe „Little big people“ im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Künstlergespräch & Finissage:
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr

__________________________________________________________________________________________

Lesung und Musik des Vormärz im Museum im Spital Grünberg

Samstag, 16. November 2019 um 19 Uhr

"Ich habe Licht gebracht!"
-Louise Otto-Peters, eine deutsche Revolutionärin.

In ihrem neuen Roman stellt Anja Zimmer eine Frau der Vormärzzeit vor, die sich in der Revolution von 1848/49 leidenschaftlich für Frauenrechte, Demokratie und Freiheit eingesetzt hat. Lassen Sie sich von Liedern des Vormärz in eine Zeit entführen, in der die Farben Schwarz-Rot-Gold verboten waren, in der Zensur und Willkür herrschten und Frauen unmündig waren wie Kinder. In dieser Zeit reiste Louise Otto-Peters alleine durch Deutschland, gründete einen Frauenverein, gab eine Frauenzeitung heraus und avancierte mit ihren sozialkritischen Romanen zur bekanntesten Autorin ihrer Zeit.

Die Lesung wird umrahmt von der Gruppe Tempus Manet mit Liedern der deutschen Revolution.
Lesung: Anja Zimmer
Sopran: Erika Drogi-Haas
Gitarre, Bariton: Frank Glabian

Der Eintrittspreis von 9.00 € beinhaltet den Besuch der Ausstellung im Museum im Spital Grünberg am Samstag, 16.11.2019 schon ab 14 Uhr, sowie die abendliche Lesung und das dazugehörige Konzert um 19 Uhr.

__________________________________________________________________________________________

 
--> zur YouTube-Seite