zurück zur Hauptseite Museum im Spital

Museum im Spital

__________________________________________________________________________________________

Sonderausstellung "Papierskulpturen"

30. August bis 03. November 2019

Annemarie Gottfried nutzt die faszinierende Vielfältigkeit des Papiers als kreativen Werkstoff. Ob geschnitten, gefalzt, gebogen, gerissen, geklebt – Papier, Karton und Tapete als leeres weißes oder farbiges Medium erfahren eine Wandlung zur figürlichen Darstellung.
Die Beschaffenheit und die Flexibilität des Papiers inspiriert Annemarie Gottfried zur plastischen Darstellung. Ihre Papierskulpturen sind dynamisch, ästhetisch und voller Magie und führen Sie in die Welt der Musik, des Zirkus, in die Natur und in vergangene Zeiten. Papier wird zum Leben erweckt. Papierkunst eröffnet eine filigrane Welt des Lichtes und des Schattens. Arbeiten von Annemarie Gottfried befinden sich in zahlreichen Sammlungen und im Privatbesitz.
Die Ausstellung im Museum im Spital Grünberg gewährt Einblick in das umfangreiche Werk der Künstlerin.

Begleitprogramm
Sonntag, 29. September 2019, 12.00 – 19.00 Uhr
Mit fremden Federn / Die Zauberflöte für Kinder
Exkursion mit Reisebus ins Museum Wiesbaden, Landesmuseum für Kunst und Natur
mit Führung in der Ausstellung „Mit fremden Federn“ um 14.00 Uhr, Dauer 60 Minuten.
Möglichkeit zum Besuch der Aufführung „Die Zauberflöte für Kinder“ um 16.00 Uhr; Kinderoper nach Wolfgang Amadeus Mozart im Staatstheater Wiesbaden, Dauer der Aufführung: 60 Minuten. Altersempfehlung: ab 5 Jahre. Begrenztes Kartenkontingent. Zustieg in Grünberg und
Gießen. Kostenbeitrag: 13 € für Kinder und Jugendliche, 38 € für Erwachsene (Mitglied FMG und OHGGießen), 48 € für Gäste.

Donnerstag, 24. Oktober 2019
15.30 - 17.00 Uhr
Knicken, Falten, Reißen, Knüllen
Experimenteller Papierworkshop
Für Kinder und Jugendliche mit Julia Erb (Jugendbildungsreferentin, Kunstpädagogin). Bitte um schriftliche Anmeldung – begrenzte Teilnehmerzahl.
In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro.

Sonntag, 27. Oktober 2019
14.00 – 17.00 Uhr
Knicken, Falten, Reißen, Knüllen Experimenteller Papierworkshop Für Erwachsene mit Katja Schöwel (Kunstpädagogin) und Julia Erb (Kunstpädagogin)
Bitte um schriftliche Anmeldung – begrenzte Teilnehmerzahl. Materialkosten-Beteiligung: 5 €

Sonntag, 3. November 2019, 15.00 Uhr
Finissage
Mareile Zürcher begibt sich zusammen mit Ihnen auf einen letzten Rundgang durch die Ausstellung im Museum im Spital Grünberg. An den ausgestellten Werken erläutert sie die Arbeitsweise der Künstlerin, ihrer Großmutter, Annemarie Gottfried.

__________________________________________________________________________________________

Lesung und Musik des Vormärz im Museum im Spital Grünberg

Samstag, 16. November 2019 um 19 Uhr

"Ich habe Licht gebracht!"
-Louise Otto-Peters, eine deutsche Revolutionärin.

In ihrem neuen Roman stellt Anja Zimmer eine Frau der Vormärzzeit vor, die sich in der Revolution von 1848/49 leidenschaftlich für Frauenrechte, Demokratie und Freiheit eingesetzt hat. Lassen Sie sich von Liedern des Vormärz in eine Zeit entführen, in der die Farben Schwarz-Rot-Gold verboten waren, in der Zensur und Willkür herrschten und Frauen unmündig waren wie Kinder. In dieser Zeit reiste Louise Otto-Peters alleine durch Deutschland, gründete einen Frauenverein, gab eine Frauenzeitung heraus und avancierte mit ihren sozialkritischen Romanen zur bekanntesten Autorin ihrer Zeit.

Die Lesung wird umrahmt von der Gruppe Tempus Manet mit Liedern der deutschen Revolution.
Lesung: Anja Zimmer
Sopran: Erika Drogi-Haas
Gitarre, Bariton: Frank Glabian

Der Eintrittspreis von 9.00 € beinhaltet den Besuch der Ausstellung im Museum im Spital Grünberg am Samstag, 16.11.2019 schon ab 14 Uhr, sowie die abendliche Lesung und das dazugehörige Konzert um 19 Uhr.

__________________________________________________________________________________________

 
--> zur YouTube-Seite
Diese Website benutzt Cookies. Mit der Benutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.