25.05.2017 19:00 UhrKultur|Städtepartnerschaft|Theater|französischFranzösisches Theater: Boîte à JouerGrünberg, GallushalleRapunzel, Tochter des Königs Galeopsis VI und der Königin Colchique, hätte im Königreich Florentine ein friedvolles Leben führen können.
Aber während der Schwangerschaft seiner Frau tat der König Galeopsis VI etwas, dass er im Königreich der Blumen nicht hätte tun dürfen: Er hat eine Blume im Garten der schrecklichen und sehr bösen Hexe Aldrovanda gepflückt.
Das Schicksal nahm dann seinen Lauf: Die zukünftige Prinzessin musste am Tag ihrer Geburt an die Hexe abgegeben werden.
Rapunzel ist nun 18 Jahre alt und trägt den Namen Ariane. Sie lebt in einem Turm gefangen, in dem "Wald der Kakteen". Aufgewachsen bei der Hexe Aldrovanda, die sie für ihre Mutter hält, besteht ihr einziger Zeitvertreib darin, lange Gespräche mit ihrer Puppe und den Tieren des Waldes zu führen und ihren Haaren beim Wachsen zu zuschauen.
Dies alles hätte extrem banal sein können, wenn der Retter der Prinzessinnen in Not, Charmant de Croquignole, Loulou, der vegetarische Wolf, Atchoum und Grincheux, die Zwerge aus Schneewittchen und Aladin, aus Tausendundeiner Nacht, sich nicht in das Schicksal der Prinzessin eingemischt hätten.
Wem wird es gelingen, die königliche Familie aus Florentine zusammenzuführen?
Darum geht es in dieser fesselnden und dramatischen Geschichte. Lassen Sie sich mitreißen von unserer temporeichen Erzählung, bei schnellem Rhythmus- und Gitarrenmusik.
Entdecken Sie dieses Märchen, das nicht nur für Kinder bestimmt ist!!!
Veranstalter: Arbeitskreis Städtepartnerschaft...mehr