Spielplätze

Grünberger Spielplätze entdecken


Kinder lieben es zu spielen, zu klettern, Neues zu entdecken. In der Stadt Grünberg und seinen 13 Ortsteilen laden dafür 22 Spielplätze ein. Das Bürgerteam familienfreundliches Grünberg hat sie alle besichtigt und zieht das Fazit „Jeder Spielplatz hat etwas zu bieten.“. Sei es die Seilbahn in Queckborn, die Reifenschaukel in Stockhausen, das Drehkarussell in Lumda, das Klettergerüst im Baumgartenfeld. Wo genau der Spielplatz liegt, was es dort für Spielgeräte gibt, für welche Altersgruppe der Spielplatz geeignet ist – all diese Informationen sowie Bilder sind neuerdings in der kostenfreien Spielplatztreff-App zu finden.

Die neuesten Attraktionen für Kinder sind im Grünberger Brunnental. Im Mai wurde an der Stadtmühle der Wasserspielplatz eröffnet und sorgt seitdem bei schönem Wetter für Planschvergnügen. Ende Oktober schließt der Wasserspielplatz bis zum nächsten Frühjahr, ebenso ist aktuell der Rondell-Spielplatz aufgrund von Bauarbeiten an der Stadtmauer nicht zugänglich. Dafür gibt es seit Juli die XXL-Holzkugelbahn, die im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes mit ehrenamtlichen Menschen aller Altersgruppen und unter fachlicher Anleitung der ALEA GmbH aus Marburg gebaut wurde. Start des Kugelvergnügens ist in Grünberg am Winterplatz, wo auch die Kugeln am Automaten für 1€ erworben werden können. Sieben erlebnisreiche Stationen auf insgesamt 70 m Kugelbahn erstrecken sich auf einer Länge von 400 Metern und 50 Höhenmetern runter ins Brunnental. „Die Kugelbahn ist eine absolute Bereicherung für Grünberg und es ist schön zu sehen, wieviel Spaß sie Kindern und ihren Familien von nah und fern beschert“, so Bettina Henß vom Bürgerteam familienfreundliches Grünberg. Die Stadt Grünberg, das Tourismusbüro, das Kinder- und Jugendbüro, das Familienzentrum sowie das Bürgerteam kooperieren, um attraktive Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Familien in der Großgemeinde Grünberg anzubieten.

Eine Übersicht der Grünberger Spielplätze finden Sie auch hier.