Coronavirus


Wichtige Mitteilung vom 07. Dezember 2021

Weiterführung der Betreuung in den Kindertagesstätten der Stadt Grünberg

Sehr geehrte Eltern,

die Corona-Pandemie hält uns weiterhin in Atem und hat leider auch wieder stärkere Auswirkungen auf den Kita-Alltag. Der Elternbrief des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration vom 29.11.2021 liegt Ihnen hierzu bereits vor.

Im Vordergrund des Infektionsschutzes steht immer noch, dass wir alle (Kinder, Eltern, Erziehungs-, Hauswirtschafts- und Reinigungspersonal) gesund bleiben wollen, gleichzeitig aber auch die Öffnung der Kindertagesstätten weiterhin für Sie gewährleisten möchten.

Ab sofort werden die Kinder deshalb wieder in festen Gruppen betreut, lediglich in den Randzeiten kann es zu geringfügigen Durchmischungen kommen, die wir auf das Notwendigste beschränken werden.

Bis auf weiteres werden wir aus Infektionsschutzgründen ab sofort auch keine gruppenübergreifenden pädagogischen Angebote anbieten, dies betrifft unter anderem die Vorschularbeit in der Gesamtgruppe. Im Außengelände werden die Gruppen ebenfalls getrennt spielen bzw. dieses zu unterschiedlichen Zeiten nutzen.

Das Erziehungs-, Hauswirtschafts- und Reinigungspersonal wird während der gesamten Öffnungszeiten, auch in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern, ab sofort wieder einen Mund- und Nasenschutz in Form von OP-Masken oder von FFP2-Masken tragen. Auch dies wurde mit den Leitungen unserer Kindertagesstätten in einer gemeinsamen Dienstbesprechung am 06.12.2021 festgelegt.

Das Angebot der Musik- und Kunstschule Grünberg e.V. wird ab sofort in den Räumlichkeiten der Kitas ebenfalls bis auf weiteres ausgesetzt, zudem wird aus Gründen des Infektionsschutzes das Angebot der Bücherei aktuell nicht weitergeführt.

Hierfür bitten wir ausdrücklich um Ihr Verständnis, da wir somit eine größtmögliche Sicherheit für Ihre Kinder und unsere Beschäftigten herstellen.

Die Bring- und Abholsituation wird sich -wie schon einmal in Pandemiezeiten- wieder dahingehend verändern, dass Sie Ihr Kind an der Tür den Erzieher*innen zur Obhut übergeben und Ihr Kind auch beim Abholen dort wieder in Empfang nehmen. Achten Sie bitten auf den notwendigen Mindestabstand (1,50 m) und tragen Sie Ihren Mund- und Nasenschutz.

Bitte bedenken Sie, dass die Übergabe auch ein paar Minuten länger dauern kann, wenn viele Eltern zur gleichen Zeit eintreffen.

Die Stadt Grünberg hat vor wenigen Wochen insgesamt 5.000 „Lolli-Tests“ für die betreuten Kinder beim Landkreis Gießen bestellt. Da der Landkreis Gießen sich im Rahmen einer Sammelbestellung an einer großen Ausschreibung beteiligt, ist derzeit leider nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt diese ausgeliefert werden.

Wir werden diese „Lolli-Tests“ jedoch nach Lieferung schnellstmöglich an Sie als Eltern verteilen, damit Sie Ihr Kind morgens zu Hause testen können und bitten Sie eindringlich, dies auch tatsächlich durchzuführen, um die Ansteckungsgefahr in unseren Kindertagesstätten so gering wie möglich zu halten. Achten Sie zusätzlich auch auf krankheitsbedingte Symptome bei sich und Ihrem Kind.

Da es sich bei der Testung mit „Lolli-Test“ um eine von uns dringend empfohlene
-allerdings für Sie freiwillige- Leistung handelt, möchten wir Sie bitten, Ihren individuellen Bedarf für diese „Lolli-Tests“ an die Kindertagesstätte zu melden. Sie erhalten dann eine entsprechende Anzahl an „Lolli-Tests“ zur weiteren Verwendung.

Zudem möchten wir noch einmal dringend appellieren, dass Sie Ihr Kind nur in einem völlig gesunden Zustand in die Kindertagesstätte bringen. Denn wo liegt der Nutzen, wenn wir Ihr Kind vor „Corona“ schützen, Ihr Kind allerdings andere Erkrankungen mit in die jeweilige Kindertagesstätte bringt?

Unabhängig von den mit Corona verbundenen und im Hygienekonzept erläuterten Regelungen zum Betretungsverbot und der hierzu möglichen Freitestung gehören kranke Kinder grundsätzlich nicht in die Kindertagesstätte, sondern bedürfen der Pflege zu Hause. Daran hat sich auch durch die Corona-Pandemie nichts geändert!

Wir unterstellen deshalb das Interesse aller Beteiligter, auch die Ansteckungsrate von Erkältungs-, Grippe- und Magen-Darmerkrankungs-Viren in unseren Kindertages-stätten so gering wie möglich zu halten, damit nicht nur Ihr Kind, sondern auch Ihre ganze Familie und unsere Beschäftigten gesund bleiben. Dieser Appell ergeht auch im Hinblick auf das kommende Weihnachtsfest und die anstehenden Ferientage, die Sie sicherlich unbeschwert genießen möchten.

Bezüglich unserer eigenen Beschäftigten stellen wir seit dem 25.11.2021 lückenlos sicher, dass die vom Gesetzgeber auferlegte Überwachungspflicht zur Einhaltung der „3G-Regelung“ am Arbeitsplatz tatsächlich eingehalten wird. Alle Mitarbeiter/innen sind entweder geimpft oder genesen oder werden lückenlos von unseren Leitungskräften vor Ort täglich vor Arbeitsbeginn getestet. Dies wurde und wird auch entsprechend schriftlich dokumentiert.

Zudem finden seitens der geimpften oder genesenen Mitarbeiter/innen mehrmals wöchentlich eigene freiwillige Testungen statt, so dass wir hier eine größtmögliche Sicherheit in unseren Kindertagesstätten bieten können.

Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis für die vorstehend genannten Regelungen, die zwar dem Grunde nach zu Einschränkungen führen, jedoch im Interesse aller zum einen nachhaltigen Infektionsschutz in unseren Kindertagesstätten gewährleisten und zum anderen auch die Aufrechterhaltung der Betreuung in den Kindertagesstätten der Stadt Grünberg sicherstellen sollen.

Der Magistrat der Stadt Grünberg und die Beschäftigten in den neun Kindertagesstätten wünschen Ihnen bereits heute ein friedvolles Weihnachtsfest und erholsame Ferientage in der Zeit „zwischen den Jahren“.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Ide
Bürgermeister




Grünberg "Wir sind da" Homepage

Lokal einkaufen trotz Corona-Krise: Auf der Seite gibt es eine Übersicht der aktuellen Erreichbarkeit der Geschäfte und Gastronomen und wer einen Online-Shop hat, einen Lieferservice oder Gutschein-Aktionen anbietet.

https://gruenberg-wirsindda.de


Grünberg-hilft Homepage

Sie können einfach online Hilfe anbieten oder anfordern!

https://gruenberg-hilft.de