Haus der Zünfte

In einem Schatzkästchen bewahrt man seine Schätze auf. Das sagt ja schon der Name. Es gibt aber auch andere – ganz besondere – Schatzkästchen. Solche, in denen man von Stube zu Stube geht und so richtig ins Staunen kommt. So eines ist das Haus der Zünfte in Grünberg.
Von Debra Wisker, Gießener Anzeiger, 19.11.2015


Ein ganz besonderes Kleinod in Grünberg ist das liebevoll eingerichtete Haus der Zünfte in der Judengasse. In der Obhut des Verkehrsvereins können Sie in die Welt verschiedenster alter Zünfte eintauchen, viele originale Ausstellungsstücke bewundern und sich dabei Anekdoten aus erster Hand anhören. Auch eine alte Schmiede kann besucht werden, die noch so original aussieht, als hätte der Schmied sie gerade erst verlassen.

Besichtigungstermine vereinbaren Sie bitte mit Herrn Harald Sellner, Tel.: 0172-6295197.